11.04.2013

Auch auf Sylt macht der April, was er will

Noch bis vor wenigen Wochen war es auch auf Sylt eisig kalt und nur die ganz wetterfesten Urlauber gönnten sich auf der schönen Insel ein paar Tage Ferien. Ein frostiger Wind, neben einigen Schneefällen machte auch die winterfesteste Kleidung kein bisschen wärmer, auch wenn die Temperaturen sich nicht ganz tief unter dem Gefrierpunkt befanden, die gefüllte Kälte ging durch und durch. Ausgiebige Strandspaziergänge verkniffen sich auch hier einige Menschen, so dass Sylt zur Osterzeit eher mau besucht war.

Auch auf Sylt wird es wärmer

Fast Mitte April zeigt sich Sylt inzwischen wieder von einer eher wärmeren Seite. Die Sonnenstunden halten sich aber auch hier noch sehr in Grenzen und wer ein paar entspannte Tage an der Nordsee verbringen möchte, sollte nicht vergessen regenfeste Kleidung einzupacken, denn auch hier macht der April mal wieder, was er will. Graue Wolken, starke Regengüsse und eine stürmische See gehören zurzeit zu einem Inselbesuch einfach dazu, wobei sich aber ab und zu auch mal wieder die Sonne blicken lässt, die in den letzten Monaten eher ein seltener Gast gewesen ist.

In der nächsten Woche soll aber auch auf Sylt endlich der Frühling eingezogen sein, denn der Wetterfrosch verspricht enorm warme Tage mit sensationellen Temperaturen. So mancher Strandkorb ist da schon in Gedanken reserviert, denn viele Menschen planen in der nächsten Zeit einen kleinen Urlaub auf dieser Sonneninsel. Schließlich gilt es die Akkus wieder aufzuladen, denn niemand kann so genau wissen, wie dieser Sommer in Deutschland ausfallen wird. Liegen die Temperaturen in diesen Tagen noch zwischen 7 und 12 Grad Celsius, soll es in der nächsten Woche endlich richtig bergauf gehen, Sylt zeigt sich somit wieder von seiner besten Seite.

Der Sommer kann kommen

Auch die Einheimischen dieser Urlaubsinsel können es kaum mehr erwarten und sind schon jetzt fleißig dabei alles wieder für die Feriengäste herzurichten. Der Frühling samt anschließendem Sommer ist eingeläutet, die gemütlichen Cafés, Restaurants, aber auch die Hotels und Pensionen können es kaum mehr erwarten bis es endlich wieder losgeht und die Saison für 2013 seine Pforten wieder öffnet. Das Wetter verspricht nur Gutes, auch wenn der April sich mal wieder von seiner unbeständigen Seite zeigt.

Veröffentlicht am 11. April 2013
13.11.2018 - 17:08 Uhr