Dorfhotel.com
11.12.2013

Cinderella auf Sylt (Buchtipp)

Wer gerne auf Sylt seinen Urlaub verbringt, hat meist auch nichts gegen eine gut zu lesende Lektüre einzuwenden, denn was gibt es Besseres, als mit einem guten Buch Abends vor dem Kamin in einer kuscheligen Decke eingewickelt oder im Bett umhüllt von weichen Kissen und einer wärmenden Bettdecke zu liegen, während Frau Holle draußen bei kalten Temperaturen ihre Betten ausschüttet. Für viele Leseratten ist dies Entspannung pur, wobei der heute vorgestellte Roman, Cinderella auf Sylt, nicht nur auf der Insel selbst lesenswert ist.

Kurzbeschreibung

Vom Pech verfolgt, fühlt Cinderella sich reif für die Insel und so verschlägt es die junge Frau nach Sylt. Sie hat keinen Cent mehr im Geldbeutel, der Vater ihres Sohnes hat sie sitzen lassen und so plant sie einen Neuanfang auf der wunderschönen Sonneninsel. Natürlich ist auch hier aller Anfang sehr schwer, Cinderella hat kein Geld für eine gemütliche Wohnung und findet dennoch nach langem Suchen endlich einen Job, als Zimmermädchen. Timmy, ihr fünfjähriger Sohn erleichtert den Anfang auf der Insel auch nicht gerade, denn wie jeder aufgeweckte Junge hat auch Timmy einen großen Herzenswunsch, endlich einen richtigen Papa. Cinderella hingegen hat die Nase voll von der Männerwelt, um ihrem Sohn dennoch diesen Wunsch zu erfüllen, schaltet sie einfach eine Anzeige in der lokalen Zeitung: „Vaterrolle auf 400 Euro-Basis zu vergeben.“ Die Geschichte nimmt ihren Lauf und amouröse Verwicklungen machen sie nicht nur ungemein spannend, sondern auch sehr romantisch.

Fazit

Dieser Schmöker eignet sich nicht nur für Sylt-Liebhaber, denn auch wer diese Insel noch nicht hautnah erlebt hat, wird Freude an diesem romantischen Roman haben. Schöner, lustiger und anrührender können Liebesgeschichten kaum sein und so eignet sich dieses Buch auch hervorragend zum Weiterverschenken an einen lieben Menschen.

Veröffentlicht am 11. Dezember 2013

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können folgende HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

24.02.2018 - 03:21 Uhr
Real Time Analytics