Dorfhotel.com
11.07.2014

Sommer, Sonne, Sylt

Foto: G.S.

Foto: G.S.

Die wärmste Zeit des Jahres ist angebrochen. Mit ihr kommt für die meisten ein ausgedehnter Urlaub voller Sonnenschein. Und warum nicht mit ein paar Tagen, besser noch Wochen, auf Sylt richtig Abstand vom Alltag gewinnen?

Die Koffer sind gepackt. Der Chef hat die Urlaubspläne schon vor Monaten abgesegnet. Und seit Ewigkeiten freut man sich bereits auf diese sonnigen Wochen, in denen man mal komplett abschalten kann. Das persönliche Stücken Sommerfreiheit. Adieu, Arbeit! Bye-bye, Stress! Zwar war der vergangene Winter ungewohnt mild, nichtsdestotrotz freut man sich auf die pure Kraft der Sonne. Endlich wieder das Sortiment an Sonnenbrillen und Badehosen ausgraben, die Sonnencreme einpacken, am Strand liegen, den Sand zwischen den Zehen spüren und sich bräunen. Die Urlaubsreise ist von langer Hand genauestens geplant. Oder nicht?

Wer für diesen Sommer noch keine Reise gebucht hat und nach wie vor auf der Suche nach dem richtigen Ort zum Entspannen, Abschalten und Sonne tanken ist, muss sich nicht immer gen Süden orientieren. Das malerische Sylt bietet ebenso alles, was sich Freunde der Sommerlaune wünschen. Tagsüber die Sonne am Strand genießen, später vielleicht durch die Einkaufspassagen bummeln und in den Boutiquen stöbern, den Abend in guter Gesellschaft in einer der unzähligen Bars verbringen und sich zur Nacht an den Vorzügen des eigenen Ferien-Appartements erfreuen.

Da heißt es nun also: Sachen packen, Reise buchen und auf in den Norden. Noch kurz in den Supermarkt und eine Sonnencreme besorgen. Und falls der Reisekoffer den letzten Urlaub nicht heil überstanden hat, findet man zum Beispiel auf http://www.koffer-arena.de/Ratgeber-Trolley-oder-Reisetasche/ schnellstens Ersatz.

Und so kann der Urlaub beginnen; auf der Insel, die stets Abwechslung und Entspannung für Groß und Klein bietet. Sommer, Sonne, Strand … und Sylt.

Veröffentlicht am 11. Juli 2014

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können folgende HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

23.11.2017 - 10:04 Uhr
Real Time Analytics