Dorfhotel.com
5.12.2013

BSH warnt vor einer zweiten „schweren Sturmflut“

Nachdem die erste durch „Xaver“ verursachte Sturmflut mehr oder weniger glimpflich verlaufen ist, wird am frühen Morgen des 6. Dezembers bereits die zweite erwartet. Sie wird vom Bundesamt für Schifffahrt und Hydrographie (BSH) derzeit als „schwer“ eingestuft. Demnach sollen am Freitag „das Nacht-Hochwasser bzw. das Morgen-Hochwasser an der deutschen Nordseeküste 2,5 bis 3 m höher als das mittlere Hochwasser eintreten“. In Westerland auf Sylt wird am Freitag, 6. Dezember, der höchste Wasserstand um 2:35 Uhr erreicht.

Neue Informationen zu der Sturmflut-Gefahr wird es laut sturmflutwarnungen.de gegen 7:00 Uhr des Freitags geben.

Veröffentlicht am 5. Dezember 2013

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können folgende HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

24.02.2018 - 03:21 Uhr
Real Time Analytics