Dorfhotel.com
Blog
18/12/2013

Adventszauber auf Sylt

Die Weihnachtsmärkte in Deutschland sind nicht nur bei den Einheimischen sehr beliebt, sondern auch bei ausländischen Besuchern. Je nach Region wird die eine oder andere Köstlichkeit auf den Weihnachtsmärkten geboten und das regionale Handwerk den Besuchern des Weihnachtsmarkts nahegebracht. Nicht anders ist es auf der Insel Sylt. Hier beginnt der Reigen der inselweiten Weihnachtsmärkte bereits eine Woche vor dem 1. Advent. Jeder der Weihnachtsmärkte auf der Insel hat seinen eigenen Charme und die Besucher können auf jedem der Märkte die ganz besondere Gastfreundlichkeit der Inselbewohner erleben. Hausgemachte Sylter Köstlichkeiten, wie den „Sylter Hopfen“, das lokale Bier mit dem einzigartigen Geschmack, und Grog (mit Rum) und „Tote Tante“ (Rum, Kakao, Schlagsahne und Schokoraspeln).

Handgestricktes und Handgesticktes, Selbstgebasteltes und Selbstgemachtes gibt es 2013 wieder von Freitags bis Sonntags an allen vier Adventswochenenden von 15 Uhr bis 20 Uhr im Romantik-Hotel und Restaurant von Sternekoch Jörg Müller in der Süderstraße in Westerland. Die Attraktion auf diesem Weihnachtsmarkt – genannt „Adventszauber“ – ist ein nostalgisches Karussell, die malerisch schönen Holzbuden. Die Besucher von diesem Weihnachtsmarkt können ihren Gaumen mit kleinen Köstlichkeiten und Punsch verwöhnen.

Vom 13. bis 15. Dezember findet der Weihnachtsmarkt in Kampen statt, im Kaamp Hüs. Hier kommt der Weihnachtsmann mit seinen Engeln zu Besuch. Außerdem wird ein Theaterstück aufgeführt.

Täglich von 14 Uhr bis 20 Uhr begrüßt die Stadt Westerland Gäste zum offiziellen Weihnachtsmarkt der Stadt auf dem Bahnhofsvorplatz in der Zeit vom 13. Dezember bis 22. Dezember. Erst im nächsten Jahr zu Beginn der Adventszeit begrüßen sicherlich der Archsumer Weihnachtsstübchen in der Alten Schule, der Keitumer Scheunenmarkt und der Weihnachtsmarkt in List in der Turnhalle der ehemaligen Grundschule wieder Gäste. Diese Weihnachtsmärkte fanden schon im November statt, zwei davon schon eine Woche vor dem 1. Advent. Nur wenige lang dauerten Anfang Dezember der Weihnachtsmarkt in der Regionalschule im Forum Schulzentrum auf Westerland und der Weihnachtsmarkt in Hörnum.

11/12/2013

Cinderella auf Sylt (Buchtipp)

Wer gerne auf Sylt seinen Urlaub verbringt, hat meist auch nichts gegen eine gut zu lesende Lektüre einzuwenden, denn was gibt es Besseres, als mit einem guten Buch Abends vor dem Kamin in einer kuscheligen Decke eingewickelt oder im Bett umhüllt von weichen Kissen und einer wärmenden Bettdecke zu liegen, während Frau Holle draußen bei kalten Temperaturen ihre Betten ausschüttet. Für viele Leseratten ist dies Entspannung pur, wobei der heute vorgestellte Roman, Cinderella auf Sylt, nicht nur auf der Insel selbst lesenswert ist.

Kurzbeschreibung

Vom Pech verfolgt, fühlt Cinderella sich reif für die Insel und so verschlägt es die junge Frau nach Sylt. Sie hat keinen Cent mehr im Geldbeutel, der Vater ihres Sohnes hat sie sitzen lassen und so plant sie einen Neuanfang auf der wunderschönen Sonneninsel. Natürlich ist auch hier aller Anfang sehr schwer, Cinderella hat kein Geld für eine gemütliche Wohnung und findet dennoch nach langem Suchen endlich einen Job, als Zimmermädchen. Timmy, ihr fünfjähriger Sohn erleichtert den Anfang auf der Insel auch nicht gerade, denn wie jeder aufgeweckte Junge hat auch Timmy einen großen Herzenswunsch, endlich einen richtigen Papa. Cinderella hingegen hat die Nase voll von der Männerwelt, um ihrem Sohn dennoch diesen Wunsch zu erfüllen, schaltet sie einfach eine Anzeige in der lokalen Zeitung: „Vaterrolle auf 400 Euro-Basis zu vergeben.“ Die Geschichte nimmt ihren Lauf und amouröse Verwicklungen machen sie nicht nur ungemein spannend, sondern auch sehr romantisch.

Fazit

Dieser Schmöker eignet sich nicht nur für Sylt-Liebhaber, denn auch wer diese Insel noch nicht hautnah erlebt hat, wird Freude an diesem romantischen Roman haben. Schöner, lustiger und anrührender können Liebesgeschichten kaum sein und so eignet sich dieses Buch auch hervorragend zum Weiterverschenken an einen lieben Menschen.

6/12/2013

Sylter Produkte „made auf Sylt“

Vor gut einem Jahr haben wir hier einige typische Sylt-Produkte vorgestellt. Unser Ziel damals war es, unseren Lesern im Hinblick auf die bevorstehende Weihnachtszeit einige hilfreiche Tipps für Geschenke mit Sylt-Bezug zu geben (z. B. für Sylt-Fans). Recherchiert haben wir unsere Produkte damals vorwiegend bei Amazon sowie auf dem einen oder anderen Kleinanzeigenmarkt. Gefunden haben wir jede Menge interessanter Sachen. Sylt Krimis, Sansibar Hundenäpfe und sogar traditionelle Sylter Strandkörbe können problemlos mit einem Mausklick bestellt werden. Und selbstverständlich darf auch der allseits beliebte Sylt Kalender nicht fehlen.

Die von uns vorgestellten Produkte haben zwar weitestgehend etwas mit Sylt zu tun und können bequem vom Sofa aus bestellt werden, hergestellt werden sie meistens jedoch auf dem Festland. Wir möchten Ihnen daher an dieser Stelle ergänzend eine kurze und schnelle Übersicht über Sylter Produkte geben, die tatsächlich „made auf Sylt“ sind. In erster Linie richten sich diese Tipps vorwiegend an Sylt-Gäste.

rapsody-sylter-seifeDa wäre zum Beispiel die Sylter Seifen Manufaktur, bei der man handgesiedete Sylter Pflanzenseifen bekommt. Sie finden die Manufaktur in Morusm (Bi Miiren 11). Ebenfalls in Morsum bekommen Sie Eier (Hansen Hof, Terpstig 65) und frische Milch (Sylter Hofmeierei Jens Nielsen).

sylt-quelle-mineralwasserAuf dem Weg nach Westerland kommen Sie in Keitum an der Sylter Landschlachterei (Fleisch) vorbei. Ebenfalls in Keitum befindet sich, falls Sie Interesse an Sylt-Literatur haben, auch die Büchertruhe (Am Tipkenhoof 3). Tee-Genießer sollten in Westerland unbedingt die Tee Manufaktur Sylt (Andreas-Dirk-Straße 12-14) aufsuchen. Falls Ihnen eher nach einem edlen Tropfen ist, schauen Sie im Weinhaus Schachner (Bismarckstr. 12) vorbei.

schokolade-syltSylt-Souvenirs erhalten Sie übrigens bei Wegst (Friedrichstr. 33) und falls Sie Lust auf Sylter Schokolade verspüren, dann kommen Sie in der Sylter Schokoladenmanufaktur (Zum Fliegerhorst 15, Tinnum) voll auf Ihre Kosten. Das berühmte Sylt-Quelle Mineralwasser bekommen Sie in Rantum (Hafenstraße 1), Kerzen in der Sylter Werkstätten Kerzenmanufaktur (Heimstr. 3, Hörnum) und Strandkörbe bei Strandkorb & Co. in List (Listlandstraße 12).

Wir wünschen viel Spaß beim Bummeln ;-)

5/12/2013

BSH warnt vor einer zweiten „schweren Sturmflut“

Nachdem die erste durch „Xaver“ verursachte Sturmflut mehr oder weniger glimpflich verlaufen ist, wird am frühen Morgen des 6. Dezembers bereits die zweite erwartet. Sie wird vom Bundesamt für Schifffahrt und Hydrographie (BSH) derzeit als „schwer“ eingestuft. Demnach sollen am Freitag „das Nacht-Hochwasser bzw. das Morgen-Hochwasser an der deutschen Nordseeküste 2,5 bis 3 m höher als das mittlere Hochwasser eintreten“. In Westerland auf Sylt wird am Freitag, 6. Dezember, der höchste Wasserstand um 2:35 Uhr erreicht.

Neue Informationen zu der Sturmflut-Gefahr wird es laut sturmflutwarnungen.de gegen 7:00 Uhr des Freitags geben.

22/11/2013

Immobilienpreise auf Sylt um bis zu 40 Prozent gestiegen

Haus in Kampen (Foto: andreas.zachmann / Flickr)

Haus in Kampen (Foto: andreas.zachmann / Flickr)

Dass auf Sylt die teuersten Immobilien stehen, darüber hatten wir ja bereits in der Vergangenheit geschrieben und das dürfte auch allgemein bekannt sein. Was uns ehrlich gesagt etwas stutzig macht ist, dass das rasante Wachstum unkontrolliert weiter geht. So werden derzeit in Kampen Quadratmeterpreise von bis zu 17.830 Euro aufgerufen. 17 Prozent, so groß war der Anstieg der Immobilienpreise hier innerhalb der letzten beiden Jahre (2011 – 2013), teilweise stiegen die Preise während dieses Zeitraums um bis zu 40 Prozent. Die Zahlen stammen von der LBS Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg. Peter Magel, LBS-Vorstandsvorsitzender zeigt sich überrascht von der „hohen Preisdynamik in den ohnehin schon teuren Lagen“.

Aus der Studie geht zum Beispiel hervor, dass bei Eigentumswohnungen die höchsten Preissteigerungen für Hörnum (42,9 Prozent) festgestellt wurden. Laut Magel führt ferner das „krisensichere Reetdach einer Ferienimmobilen“ zur „Kapitalflucht“ aus anderen Anlageformen.

Ein- und Zweifamilienhäuser in Kampen liegen preislich bei zwischen 10.000 und 27.000 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche (inklusive Grundstück). Das ergibt einen Preisanstieg von 22,4 Prozent. Oft werden relativ neue Häuser (teilweise aus den 1980er-Jahren) jedoch einfach abgerissen, um neu bauen zu können. Kompromisslosigkeit und hohe Ansprüche sind laut Joern Loaf Ridder, Leiter Wohnimmobilien bei Großmann & Berger, die Gründe für die vielen Baustellen, die es derzeit auf Sylt zu sehen gibt.

Von der Tatsache, dass es keine neuen Grundstücke gibt, ist auch der Mietspiegel von Sylt betroffen. Der durchschnittliche Mietpreis auf Sylt liegt bei 14,14 € / Quadratmeter und damit knapp doppelt so hoch wie in Deutschland. Allen, die also bereits mit einer Umzugscheckliste in der Hand einen möglichen Umzug auf die Insel planen, sei gesagt, dass sich die Situation preislich nicht unbedingt verbessern wird. Denn die LBS rechnet damit, dass die Preise in begehrten Lagen, zu denen auch Sylt gehört, weiter steigen werden. Aber auch Orte auf dem Festland, wie etwa Hattstedt, die bis zu 30 Minuten vom Wasser entfernt liegen und wo der Quadratmeter Wohnfläche etwa 1.100 Euro kostet, dürften davon profitieren.

22/10/2013

Tipps für die Anreise nach Sylt

841.579 Gäste besuchten im Jahr 2012 die Insel Sylt und auch in diesem bald endenden Jahr 2013 werden es ähnlich viele Sylt-Fans gewesen sein, die den Weg auf die Insel gefunden haben werden. In diesem kurzen Beitrag möchten wir uns etwas mit diesem Weg bzw. mit der Anreise nach Sylt befassen und Ihnen einige nützliche Infos und Tipps für einen stressfreien Sylt-Aufenthalt geben.

Viele Wege führen nach Sylt

Grundsätzlich besteht die Wahl zwischen dem Personenzug, dem Autozug, der Fähre und dem Flugzeug, um die Insel zu erreichen.

Personenzug

Am bekanntesten ist dabei zweifelsohne der Weg über den Hindenburgdamm, der seit 1927 die Insel mit dem Festland verbindet. Nahezu stündlich fahren Personenzüge der DB und der NOB von Hamburg nach Sylt. Tipp: Der letzte Parkplatz auf dem Festland, für den Fall, dass sie nicht mit dem Auto auf die Insel kommen möchten, befindet sich in Klanxbüll. Die Parkgebühr beträgt 4 Euro pro Kalendertag.

Autozug

Falls Sie mit dem Auto anreisen möchten, können Sie ebenfalls den Weg über den 11 km langen Damm wählen. Allerdings gibt es keine Autostraße als Verbindung, sondern den Syltshuttle der Deutschen Bahn. Dieser fährt in regelmäßigen Abständen von Niebüll nach Westerland für 88 Euro. Tipp: Ab dem 4. November 2013 (bis einschließlich 10.04.2014) tritt der Winterfahrplan in Kraft. Tipp:  Der Winter naht. Damit steigt auch die Schneegefahr auf der Insel. Falls Sie noch auf der Suche nach passenden Winterreifen sind, finden Sie z. B. namhafte Reifenhersteller wie Michelin auf tirendo.de.

Schnee_5

Fähre

Alternativ können Sie, falls Sie eine kleine Seefahrt einer Schaukelfahrt auf dem Syltshuttle vorziehen, die Syltfähre nutzen, um auf die Insel kommen. Nicht nur ist der Peis günstiger, nebenbei können Sie noch einen Abstecher ins Nachbarland Dänemark unternehmen! Denn die Fähre verkehrt zwischen Römo und List. Tipp: Buchen Sie das PKW-Ticket im voraus und sparen Sie bis zu 20%.

Flugzeug

Schließlich bietet Sylt neben der Bahn und der Fähre eine dritte, exklusive dafür aber zugegebenermaßen nicht ganz preiswerte Anreisemöglichkeit: per Flugzeug! Deutsche Airlines wie Air Berlin fliegen von vielen großen Flughäfen Deutschlands aus den Westerländer Flughafen an. Der große Vorteil ist – neben der gesparten Zeit – vor allem die faszinierende Sicht von oben!

24/09/2013

Auch auf Sylt triumphiert die CDU

Bundestagswahl 2013 Sylt (Quelle: shz.de)

Bundestagswahl 2013 Sylt (Quelle: shz.de)

Wie im Rest der Republik konnte die CDU auch auf der Insel Sylt einen Triumph bei der Bundestagswahl 2013 feiern. Schaffte es die Partei unter Kanzlerin Angela Merkel auf 41,5 Prozent, so lief die Wahl für die Christdemokraten auf dem Eiland noch wesentlich besser ab. Denn die CDU verbuchte hier 47,3 Prozent der Stimmen. Dies sind für die CDU unter dem Sylter Direktkandidaten Ingbert Liebing satte 8,2 Prozentpunkte mehr als noch vor vier Jahren bei der Bundestagswahl. Mit 69,7 Prozent lag dabei die Wahlbeteiligung auf der Insel Sylt ähnlich hoch wie vor vier Jahren.

SPD legt etwas zu, FDP und Grüne im Sinkflug

Auch die restlichen Parteien verzeichneten auf der Insel Sylt ähnliche Ergebnisse wie auf Bundesebene. So schaffte die SPD auch auf der Insel im Norden einen leichten Anstieg um 2,4 Prozent im Vergleich zur Bundestagswahl 2009 und kam nun auf 24,3 Prozent der Stimmen. Dagegen ging es für die Grünen um fast vier Prozentpunkte nach unten mit 8,6 Prozent. Damit lagen die Grünen sogar noch hinter der FDP. Diese lag mit 9,0 Prozent auf der Insel Sylt erneut deutlich über dem bundesweiten Ergebnis, verglichen mit den 18,8 Prozent vor vier Jahren allerdings dürfen die Liberalen auf Sylt als der mit Abstand größte Verlierer bezeichnet werden.

Kleine Parteien auf Sylt chancenlos

Keine Rolle spielten bei der Bundestagswahl die kleinen Parteien auf der Insel Sylt. Denn die Partei, die davon noch am stärksten abgeschnitten hat, lag bei gerade einmal 3,6 Prozent mit der Alternative für Deutschland.

22.04.2018 - 08:56 Uhr
Real Time Analytics