Sonntag, 31. März 2013
Das tägliche Sylt-Wetter

Tagsüber heiter bis wolkig, nachts klar

Am Ostersonntag entstehen auf Sylt tagsüber zwar Quellwolken, die Sonne kommt dennoch häufig zum Vorschein. Die Tageshöchsttemperatur erreicht einen maximalen Wert von etwa 4 Grad Celsius. Mit einer Wahrscheinlichkeit von 20% kommt es tagsüber zu Regen.

Nachts

Nachts ist es wolkenlos und die Werte gehen auf -4°C zurück. Das Regenrisiko sinkt in der Nacht zwar ein wenig und beträgt 10%.

Wind

Es weht eine leichte Brise (mit einer Geschwindigkeit von rund 7 Kilometern pro Stunde) aus Richtung Nordost.

Sonne/Mond

Der Sonnenuntergang ist um 20:04 Uhr. Der Mond geht um 1:40 Uhr auf und um 8:53 Uhr unter.

Wasser

An der Westseite Sylts wird der höchste Wasserstand um 16:29 Uhr, der niedrigste Wasserstand um 11:14 Uhr erreicht. Das Wasser erreicht am Tage eine Temperatur von maximal 1 Grad.

Stand: 31.03.2013, 13:31 Uhr

14.11.2018 - 22:27 Uhr